Defibrillatore Inaugurazione

Nova Systems nimmt am Projekt „Herzgeschützte Stadt“ teil

An der Einweihung nahmen Vertreter der Gemeinde und das medizinische Personal des Italienischen Grünen Kreuzes teil
0
181

Der neue Defibrillator der im Korridor neben dem Hauptsitz von Nova Systems in San Martino Buon Albergo (Verona) installiert wurde, wurde kürzlich eingeweiht. Der Wunsch von Valerio Avesani wird Wirklichkeit.
An der Einweihung nahmen Vertreter der Gemeinde und das medizinische Personal des Italienischen Grünen Kreuzes teil.

„Wir haben uns dem Projekt der Gemeinde „Herzgeschützte Stadt“ angeschlossen und den Defibrillator, wie von Valerio Avesani gewünscht, im Korridor in der Nähe des Eingangs zu Nova Systems angebracht, sodass er für alle jederzeit zugänglich ist, auch wenn das Unternehmen geschlossen ist“, erklärte Präsident Ivano Avesani. Das AED ist in einer Vitrine mit Alarmanlage zur Verhinderung von Vandalismus untergebracht und ist ein geolokalisiertes Instrument.

Das Gerät wurde im Außenbereich des Unternehmens installiert

„Wir hatten versprochen, diesen Traum meines Vaters zu verwirklichen, und ich bin froh, dass er an der Tür des von ihm gegründeten Unternehmens in Erfüllung gehen wird, aber er steht auch den Mitarbeitern des gesamten Einkaufszentrums und den vielen Menschen, die hier zu Hause sind, zur Verfügung“, fügte Organisationsmanagerin Barbara Avesani hinzu und betonte: „Unser Unternehmen wird einen vierstündigen Kurs organisieren, der für diejenigen nützlich ist, die den Gebrauch des Defibrillators erlernen wollen, nützlich ist. Sein Einsatz sollte nicht erschrecken, im Gegenteil, es ist ein Instrument, das im Bedarfsfall eingesetzt werden muss, denn die Statistiken zeigen, dass 70% der Herzinfarkte auftreten, wenn es eine andere Person gibt, die eingreifen könnte, aber nur in 15% der Fälle werden die richtigen Rettungsmaßnahmen angewendet, die den Ausgang des Herzanfalls radikal verändern könnten“.

Data: 01-10-2019

Print Friendly, PDF & Email