BeOne Hauptdarsteller in Spanien dank der Zusammenarbeit zwischen Nova Systems Spanien und Ares

0
23

Nova Systems hat ein neues und wichtiges Ziel erreicht, um immer aktiver und auf dem spanischen Markt präsent zu sein. Das IT Unternehmen hat eine Partnerschaft mit Ares Soluciones de Identificación, das Hauptsitz in Barcelona hat und in der Entwicklung von Software-Anwendungen und Wiederverkauf von Hardware in der Logistikbranche spezialisiert ist, geschlossen.

Ares wird der Bezugspunkt in Spanien von Nova System. Das Ziel ist die BeOne Lösung auf dem Markt befördern. Dieser Markt „befindet sich in einem bedeutenden Digitalisierungsprozess“ wie die Ares-Direktor Lute Del Pino betont. Barbara Avesani, Geschäftsführerin von Nova Systems Spanien sagt: „Wir sind eine perfekte Ehe. Ares stammt aus der Welt der Hardwarekomponenten, während wir uns mit ERP-Software beschäftigen. Daher war es eine natürliche Integration. Die Partnerschaft richtet sich zurzeit auf eine kommerzielle Initiative, aber sie weitet bald auch auf die technische Seite und die Wartung aus. Das Ziel ist, in der Lage zu sein, unseren und potenziellen Kunden sowohl aus kultureller als auch aus territorialer Sicht nahe zu sein, um das Unternehmenswachstum die Firma der Branche bestmöglich zu fördern“.

Del Pino fügt hinzu, dass Ares Soluciones de Identificación “ist ein Unternehmen, das seit über 20 Jahre in den Bereichen Logistik, Transport, Herstellung, Mode und Krankenhaus tätig ist. Wir beschäftigen uns mit Hardware-Integration, Radiofrequenz-Terminals, Etikettendruckern, allem, was für die Verwaltung eines Lagers und speziell für Kreuzverkupplung benötigt wird“. Ares Direktor betont: „mit Nova Systems haben wir eine wichtige Synergie. Das Ziel ist die Präsenz der ERP-Software BeOne auf dem spanischen Markt zu erweitern. Die Lösung kann am besten die Aktivitäten der Spediteure, Transport- und Logistikunternehmen zu optimieren. Ich bin sicher, dass die spanischen Unternehmen der Branche die BeOne schätzen werden“.

In Zusammenarbeit mit ARES, Nova Systems Spanien spezialisieren sich, um „Digitalisierungsagent“ zu werden. Nach der Initiative der spanischen Regierung KIT Digital, um Unternehmen den Zugang zu staatlichen Anreizen zu ermöglichen, um in die Digitalisierung zu investieren. “Wir haben die richtigen Leute gefunden, die uns am besten auf dem spanischen Markt vertreten können. Unser Wille ist nahe am Gebiet zu sein, um immer mehr in die Entwicklung von Softwarediensten und Wartung investieren zu können“.

José Carmona, Verkaufsberater von Ares, beendet: „ich beschäftigt mich mit der Geschäftsentwicklung. Es ist eine spannende Herausforderung, die Gruppe Nova Systems mit einer völligen und innovativen Lösung wie BeOne auf dem spanischen Markt zu vertreten. Ich bin stark überzeugt, dass unsere Mitarbeit große Ergebnisse bringen wird“.

Print Friendly, PDF & Email